Page loading, please wait...



The page still doesn't show? Click here
 
BOM Home Biet-O-Matic Forum
  Watched TopicsWatched Topics     FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

Version 0.4.x | Kleine Verbesserungsvorschläge

 
Post new topic   Reply to topic    Biet-O-Matic Forum Forum Index -> Entwicklung | Development
View previous topic :: View next topic  
Author Message
gewitter
BOM-erfahren
BOM-erfahren


Joined: 21 Dec 2019
Posts: 123

PostPosted: 05.03.2020 - 10:59    Post subject: Version 0.4.x | Kleine Verbesserungsvorschläge Reply with quote

Eine Sache ist die Möglichkeit in BE beim Maximalgebot mittels Pfeiltasten den Betrag rauf oder runter zu drehen. Das geht dann Cent für Cent, was wenig Sinn macht. Es wäre besser, wenn das 50 Cent oder gar ein Euro wäre, den man da drehen kann.

Das andere betrifft Automatiken bezogen auf das Maximalgebot.
Wenn ich mit meinem Maximalgebot zu niedrig bin und die Pfeiltasten betätige, springt das Maximalgebot direkt auf einen Betrag, der höher ist als das aktuelle Gebot. Das soll nicht das Programm entscheiden, wo mein Maximalgebot stehen soll.
Wenn ich einen Artikel auf inaktiv stehen habe und diesen Artikel aktiviere, springt das Maximalgebot direkt auf einen Betrag, der höher ist als das aktuelle Gebot. Das soll nicht das Programm entscheiden, wo mein Maximalgebot stehen soll.

Nach der Einführung der Möglichkeit innerhalb eines Artikel-Tabs mit einem Klick den Artikel nach BE zu transferieren Smile , was mich sehr freut, wäre es sinnvoll, wenn nur 2 Euro als Maximalgebot in BE eingetragen werden würden. Hintergrund ist, dass mit Fire and Forget die Artikel transferiert werden, aber die BE-Tabelle definitiv noch bearbeitet werden muss, um dort zu entscheiden, auf welche Artikel tatsächlich in welcher Höhe geboten werden soll. Jetzt bin ich zweimal nicht dazu gekommen die Tabelle zu bearbeiten und zwei transferierte "Artikel mit höherem Startpreis" zu im Nachhinein überhöhten Preisen gekauft.

Ich wäre sehr dankbar, wenn die Automatiken des Programms hinsichtlich des Eintragen von Maximalgeboten grundsätzlich ein wenig ausgebremst würden, um dem Anwender mehr Entscheidungen zu überlassen und lieber in Kauf nehmen, dass gar nicht geboten wird.

Daher nun auch die Frage in die Runde, wer damit auskommt die BE-Tabelle gar nicht zu bearbeiten?
Back to top
View user's profile Send private message
Dewax
BOM-erfahren
BOM-erfahren


Joined: 19 Jul 2019
Posts: 109

PostPosted: 06.03.2020 - 00:55    Post subject: Reply with quote

ich schliesse mich mal daran an, dass die BE hier möglichst überhaupt nicht bei den gebotsbeträgen eingreift.
in meinen "verbesserungsvorschlägen", zu finden in der entsprechenden rubrik in diesem forum, bin ich darauf bereits eingegangen.
durch ein nichteingreifen der BE in den gebotsbetrag kann man dann noch eine eigene sub-logik verfolgen (wie auch immer die dann aussieht ...) ohne dass die BE einen dann bevormundet.
wenn die BE also in das feld gar nicht eingreift, dann ist man auch immer selbst der dumme, wenn man da was unpassendes eingetragen hat.

@gewitter: ich vermute, mit deinen 50cent bzw. 1 Euro schritten würde wohl etwas javascript erfordern....und das ist dann wohl auch nicht allein damit getan, dass man hier einfach nur 50cent-steps generiert... schlussendlich wird der betrag dann mal wieder nicht zum aktuellen gebotsbetrag passen usw....
ich glaube, als programmierer wäre mir das zuviel aufwand wegen so einem ding. persönlich finde ich, dass der gebotsbetrag ohnehin schneller und zuverlässiger über die tastatur eingegeben ist.
ich könnte mir vorstellen, das dropdown ist hauptsächlich dafür dienlich, dass da auch nur ein bestimmtes format eingegeben werden kann. vielleicht ging es dabei also weniger um die bequemlichkeit. schneller/bequemer gehts mE sowieso eher mit der tastatur.

mit deinen 2-Euro habe ich nur so einigermassen kapiert....aber was auch immer: die BE soll mir in sachen gebotsbetrag am liebsten grundsätzlich gar nicht reinpfuschen. gebe ich im gebotsfeld einen betrag ein, sollte die BE diesen betrag gerne übernehmen. gebe ich keinen betrag ein, klicke ich aber auf "Automatikmodus inaktiv" dann einfach den Artikel (ohne Gebotsbetrag) in die BE-Tabelle übernehmen. bin ich dann zu blöd, da nachträglich irgendwann noch was einzutragen, ist das meine schuld.

und zu deiner frage: ich schaue mir die BE-Übersicht ab und an mal an und nehme ggf. änderungen bei einzelnen auktionen vor.
(und nicht ersparen kann ich mir: warum beim ebay-browsen manche artikel dann in meiner BE-Übersicht verankert werden und andere nicht, habe ich noch immer nicht wirklich kapiert.)
Back to top
View user's profile Send private message
gewitter
BOM-erfahren
BOM-erfahren


Joined: 21 Dec 2019
Posts: 123

PostPosted: 06.03.2020 - 10:29    Post subject: Reply with quote

Dewax wrote:

mit deinen 2-Euro habe ich nur so einigermassen kapiert... bin ich dann zu blöd, da nachträglich irgendwann noch was einzutragen, ist das meine schuld.

Richtig. Folgendes ist passiert: Ich habe einen Artikel mit hohem Startpreis gesehen, den ich aber dennoch interessant fand und den ich in BE haben wollte. Zu dem Zeitpunkt ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass der Artikel zu teuer startet. Ohne Eingabe eines Gebotsbetrages habe ich auf "Automatikmodus inaktiv" geklickt und der Startpreis wurde mit der Übernahme des Artikels in BE eingetragen. Gäbe ich 1 Euro in das Gebotsfeld ein, würde BE auch den Startpreis in der BE-Tabelle eintragen.

Der Gedanke war, dass ohne Eingabe eines Gebotsbetrages und dem Klicken auf "Automatikmodus inaktiv" nur ein kleiner Gebotsbetrag mit der Übernahme in die BE-Tabelle eingetragen wird, um zu verhindern, dass man einen Artikel ersteigert, den man am Ende doch nicht hätte ersteigern wollen.
Back to top
View user's profile Send private message
gewitter
BOM-erfahren
BOM-erfahren


Joined: 21 Dec 2019
Posts: 123

PostPosted: 06.03.2020 - 10:37    Post subject: Reply with quote

Dewax wrote:

..und zu deiner frage: ich schaue mir die BE-Übersicht ab und an mal an und nehme ggf. änderungen bei einzelnen auktionen vor.
(und nicht ersparen kann ich mir: warum beim ebay-browsen manche artikel dann in meiner BE-Übersicht verankert werden und andere nicht, habe ich noch immer nicht wirklich kapiert.)

Das ist der Grund, warum ich von Anfang an dafür war, dass die Artikel aus den Artikel-Tabs mit einem Klick in die BE-Tabelle eingetragen werden sollen und man erst mit Bearbeiten der BE-Tabelle die Maximalgebote festlegt. Da ist zwar mittlerweile schon was passiert, aber dennoch geistern in der BE-Tabelle Artikel herum, die ich dort gar nicht haben will.

Für mich wäre es nach wie vor das Einfachste aus einem Artikel-Tab heraus die gewollten Artikel mit einem Klick in die BE-Tabelle zu transferieren und erst mit Bearbeiten der BE-Tabelle, wo bei den frischen Einträgen kein Gebotsbetrag steht, die Maximalgebote festlegen. Dann hätte man alles im Überblick und es wären keine Artikel da drin, die man gar nicht da drin haben will.
Back to top
View user's profile Send private message
gewitter
BOM-erfahren
BOM-erfahren


Joined: 21 Dec 2019
Posts: 123

PostPosted: 06.03.2020 - 18:13    Post subject: Reply with quote

Code:
activateAutoBidButton(maxBidValue, minBidValue = null) {
    const bomAutoBid = document.getElementById('BomAutoBid');
    const bomAutoBidHint = document.getElementById('BomAutoBidHint');
    if (bomAutoBid == null) {
      console.warn("activateAutoBidButton() ButtonInput invalid - should not happen!?");
      return;
    }// if minBidValue not specified, use the items minimumBidValue
    if (minBidValue == null && this.hasOwnProperty('articleMinimumBid')) {
      minBidValue = 1;
      // minBidValue = this.articleMinimumBid;
    }


----------------------------------------
Hoffe, dass das die richtige Stelle ist.
Back to top
View user's profile Send private message
Dewax
BOM-erfahren
BOM-erfahren


Joined: 19 Jul 2019
Posts: 109

PostPosted: 07.03.2020 - 21:25    Post subject: Reply with quote

[quote="gewitter"]
Dewax wrote:

..., aber dennoch geistern in der BE-Tabelle Artikel herum, die ich dort gar nicht haben will.


warum da plötzlich irgendwelche artikel plötzlich in der BE-Übersicht rumgeistern, werde ich wohl nie so richtig nachvollziehen können.... Smile
Back to top
View user's profile Send private message
sewe
BOM-verrückt
BOM-verrückt


Joined: 04 Dec 2019
Posts: 311

PostPosted: 01.10.2020 - 16:55    Post subject: Reply with quote

Die ganze Idee kommt ja durch die Anforderungen der "Single-Click" Fraktion. Sprich, wenn jemand einen Artikel ersteigern möchte, kann er das durch einen Click auf den Automatikmodus Knopf aktivieren. BE übernimmt dann das aktuelle Mindestgebot. Der Nutzer kann hier natürlich noch (ach oben) anpassen.
Sprich, Artikel hat 0 Gebot, Anfangspreis 10 Euro. Dann click auf Automatik Modus an, Maximal Gebot -> 10€. Bietet jetzt jemand anderes 10€, wird die Automatik für den Artikel deaktiviert und der neue Minimalpreis wäre z.B. 11€. Dann bringt es nichts 10.50 einzugeben. Hier soll also der Nutzer unterstützt werden.

Das Eingreifen ist sparsam, und nur da wo ich dachte es sei nötig. Genauso wie die Lenkradvibration bei der Spurverlassenwarnung moderner Autos - das wäre dann wohl auch nichts für Euch
Wink

_________________
Gruß,
sewe
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Biet-O-Matic Forum Forum Index -> Entwicklung | Development All times are GMT + 1 Hour
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group