Page loading, please wait...



The page still doesn't show? Click here
 
BOM Home Biet-O-Matic Forum
  Watched TopicsWatched Topics     FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

Fragen zu BOM V2.15.0 beta und SF
Goto page Previous  1, 2
 
Post new topic   Reply to topic    Biet-O-Matic Forum Forum Index -> Patches, Mods & Tools
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Anonymous
Guest





PostPosted: 02.06.2016 - 21:33    Post subject: Reply with quote

So, ich habe das jetzt noch einmal nach Deiner Anleitung gemacht. Und Du hast Recht Very Happy - Danke für Deine Hilfe!

Ich weiß nicht wie oft ich Notepad++ bemüht habe ... . Dabei habe ich rausgefunden, dass so gut wie fast alle Dateien, ausser Binäre -wie Du bereits geschrieben hast- angepasst werden müssen. Ich habe mal ein Screenshot angehängt wie es bei mir funktioniert!

Zudem ist mir aufgefallen, dass bei allen "ServerStrings*.ini" - Dateien am Anfang Leerzeichen sind. Was BOM dazu veranlasst alle Einträge in der Datei nicht mehr zu finden(verstehe ich zwar nicht, is aber so!) und nervt beim Starten ungemein!
Das gleiche gilt für die "Languages.ini"-Datei. Nur das BOM hier nicht meckert sondern einfach nichts darstellt. Ich finde man sollte die ganzen ServerString-Dateien sowie die Sprachdatei aus der Installationsdatei draussen lassen.

Beim ersten Start sollte dann der AutoUpdater starten, man stellt die Sprache ein und dann werden die Dateien neu herunter geladen.
Was hälst Du davon(ich weiß nicht ob das im Updater möglich ist)?
Damit spart man sich und dem Anwender ein Riesenaufwand.

Ich muss mich jetzt mal ein wenig in BOM zurecht finden ... .



Settings_Notepad++.jpg
 Description:
 Filesize:  66.16 KB
 Viewed:  7594 Time(s)

Settings_Notepad++.jpg


Back to top
hamstiglue
Forum Admin
Forum Admin


Joined: 04 Sep 2004
Posts: 3202

PostPosted: 02.06.2016 - 22:10    Post subject: Reply with quote

Wir haben ja nun bereits festgestellt, dass ViewVC nicht die Methode der Wahl ist um sich den Sourcecode zu besorgen, dann doch lieber einen richtigen CVS-Client installieren. Warum willst Du in-Dateien aus der Installation rauslassen? Was für Aufwand spart man sich da?
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Anonymous
Guest





PostPosted: 03.06.2016 - 07:59    Post subject: Reply with quote

Die Serverstrings werden doch eh per Update-Tool aktuell gehalten, oder irre ich? Und es ist doch sowieso ratsam dies nach der Installation zu tun. Soll bedeuten, Fehler durch evtl. fehlerhafte Serverstrings hätte man schonmal ausgemerzt.

Gut, die Sprachdatei muss man nicht unbedingt downloaden. Wird diese denn auch auf Updates hin überprüft Question

Es hat weniger was mit Aufwand sondern eher was mit der Aktualität der Daten zu tun. Es müsste halt beim Start einfach geprüft werden ob die INI-Dateien da sind und wenn nicht startet erst der Updater. Der dann auch gleich alle anderen Daten(Sprache) mit runterladen kann.
Back to top
B-O-M
Forum Admin
Forum Admin


Joined: 07 Sep 2004
Posts: 2132

PostPosted: 03.06.2016 - 11:06    Post subject: Reply with quote

die INIs in der Setup-Routine sind einwandfrei, neue Leerzeilen eventuell durch deine Zeilenende-Konvertierungen entstanden.

Die INIs im Setup bleiben natürlich beinhaltet da ansonsten die Verwendung eines frisch installierten BOMs ohne vorheriges Update auf z.B. einem (temporären) Offline-System nicht möglich ist...

Norbert

_________________
kein Support per privatem Nachrichten-System oder eMail.
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Anonymous
Guest





PostPosted: 03.06.2016 - 12:10    Post subject: Reply with quote

Hi Norbert!

Sei mir nicht böse, aber was will ich mit BOM auf einem Offline-System? Sollte ich das wirklich irgendwann mal brauchen (der Sinn erschliesst sich mir allerdings nicht) kann ich BOM installieren und die INI oder den ganzen BOM Ordner von einem Online-System rein kopieren.

Und wenn es nur temporär ist kann man die Daten ja runterladen wenn der Rechner online geht Very Happy

Es handelt sich übrigens nicht um Leerzeilen sondern um Leerzeichen am Anfang jeder Zeile!

Meine Fragen bzgl. der Sprachdatei wurden aber nocht nicht beantwortet Confused
Back to top
B-O-M
Forum Admin
Forum Admin


Joined: 07 Sep 2004
Posts: 2132

PostPosted: 03.06.2016 - 12:33    Post subject: Reply with quote

warum sollte ich dir böse sein?

Eine Software soll typischerweise direkt nach der Installation benutzbar sein und nicht erst nach einem Zwangs-Update per Internet... was der Benutzer ja möglicherweise zu diesem Moment - warum auch immer - nicht ausgeführt bzw. abgebrochen hat oder weil z.B. gerade der SF-Server down ist.

Techno wrote:
...kann ich BOM installieren und die INI oder den ganzen BOM Ordner von einem Online-System rein kopieren.

Unabhängig davon erschliesst sich mir nicht der Sinn, warum man eine Software unvollständig ausliefern sollte um dann dem Benutzer irgendwelche unnötigen Kopier-Aktionen abzuverlangen.

Leerzeichen am Anfang jeder Zeile können natürlich auch in dem o.g. Kontext entstanden sein und lassen sich ggf. ebenso beheben.

N.

_________________
kein Support per privatem Nachrichten-System oder eMail.


Last edited by B-O-M on 06.06.2016 - 11:00; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
hamstiglue
Forum Admin
Forum Admin


Joined: 04 Sep 2004
Posts: 3202

PostPosted: 03.06.2016 - 12:38    Post subject: Reply with quote

Ich sehe auch keinen Sinn in einer unvollständigen Auslieferung. Ja, dadurch könnte man sicherstellen, dass der Nutzer die aktuellste Version der inis hat, aber auch nur beim ersten Mal. Alle folgenden Updates - und davon gibt es ab und zu reichlich - entziehen sich dieser neuen Methode. Ich Hinblick auf Support also eine trügerische Sicherheit.
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Anonymous
Guest





PostPosted: 04.06.2016 - 15:19    Post subject: Reply with quote

Hab schon wieder keine Nachricht vom Forum über neue Einträge bekommen ... die letzten Male hat es immer funktioniert - komisch Shocked

Vor ca. 10 Jahren wäre ich auch Eurer Meinung gewesen. Leider (oder zum Glück?) hat sich die Zeit gewandelt. Jede Software die ich kenne -Microsoft sogar mit Windows vorneweg(und das seit Jahren)- will beim Start Updates ziehen. Ich sehe hier kein Nachteil - im Gegenteil!

Zudem muss ich Dir da widersprechen N., denn der Anwender muss ja gar nichts machen ausser ein Button zu drücken beim Start(selbst das könnte man noch unterbinden), das sollte doch jeder hinkriegen, oder?

@hamstiglue: Liegt es denn nicht am Programmierer zu prüfen ob eine neue Version zur Verfügung steht - somit wäre die "trügerische Sicherheit" auch aus der Welt geräumt, oder? Diese Prüfung der Verfügbarkeit kann doch bei jedem BOM-Start oder zyklisch erfolgen. Und sollte der Anwender mal ein Problem haben (und davon gab es bei mir auch einige - ich nutze BOM schon ewig und es war viel Handarbeit nötig) hätte ich mir eine Option wie "Einstellungen zurücksetzen und neu laden"(oder so ähnlich) durchaus gewünscht.

Ich verstehe Eure ablehnende Haltung in dieser Angelegenheit echt nicht.

Meine Frage bzgl. der Sprachdatei wurde immer noch nicht beantwortet. Ist der Updater eigentlich auch Open Source?
Back to top
B-O-M
Forum Admin
Forum Admin


Joined: 07 Sep 2004
Posts: 2132

PostPosted: 06.06.2016 - 10:36    Post subject: Reply with quote

die Software wird grundsätzlich nicht als unvollständige Programm-Installation ausgeliefert werden.

Im Setup kann im ersten Dialog eine Versions-Prüfung durchgeführt werden, am Ende der Installation ist das Ausführen des Auto-Updaters standardmässig voreingestellt.

N.

_________________
kein Support per privatem Nachrichten-System oder eMail.
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
hamstiglue
Forum Admin
Forum Admin


Joined: 04 Sep 2004
Posts: 3202

PostPosted: 06.06.2016 - 11:01    Post subject: Reply with quote

Techno wrote:
Liegt es denn nicht am Programmierer zu prüfen ob eine neue Version zur Verfügung steht - somit wäre die "trügerische Sicherheit" auch aus der Welt geräumt, oder?

Nein, es liegt final beim User. Der kann unter bestimmten Umständen die Updates verweigern, sei es weil er eigene Modifikationen vorgenommen hat, die er erst wieder in die neue Version einpflegen möchte oder weil er keine Zeit hat sich mit dem Update zu befassen und erstmal noch mit der alten Version weiterarbeiten möchte. Da gibt es viele legitime Gründe.


Techno wrote:
Diese Prüfung der Verfügbarkeit kann doch bei jedem BOM-Start oder zyklisch erfolgen.

Passiert ja auch schon so, beim Start und alle paar Stunden.

Techno wrote:
Ich verstehe Eure ablehnende Haltung in dieser Angelegenheit echt nicht.

Musst Du auch nicht. Was Du aber verstehen solltest ist, dass wir das aktuelle Vorgehen nicht ändern werden. Es hat sich über Jahre bewährt und solange wir uns keine deutlichen Vorteile davon versprechen werden wir einen Teufel tun und ein gut funktionierendes System ändern.

Techno wrote:
Meine Frage bzgl. der Sprachdatei wurde immer noch nicht beantwortet.

Die Antwort ist: Nein, die Sprachdatei hat keine eigene Prüfung. Neue Einträge gibts eigentlich nur zusammen mit neuen BOM-Features. Ein akutes Bugfixing war da noch nie nötig.

Techno wrote:
Ist der Updater eigentlich auch Open Source?

Ja, findest Du auch im CVS.
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Anonymous
Guest





PostPosted: 06.06.2016 - 19:52    Post subject: Reply with quote

Danke hamstiglue für die ausführliche Beantwortung meiner Fragen.

Ich sehe aber auch, dass es hier um Grundsätze geht "Haben wir schon immer so gemacht ...". Da habe ich natürlich keine Chance mit konstruktiven Vorschlägen!

Auch die von Dir oder N. genannten Gründe sind für mich keine und einfach widerlegbar.

Egal, ich versuche das einfach mal so umzusetzen wie ich mir das denke und stelle Euch die Version dann einfach mal zur Verfügung. Da sich beruflich bei mir was geändert hat, habe ich jetzt leider auch nicht mehr die Zeit. Kann also noch dauern ... .
Back to top
B-O-M
Forum Admin
Forum Admin


Joined: 07 Sep 2004
Posts: 2132

PostPosted: 07.06.2016 - 10:52    Post subject: Reply with quote

Techno wrote:
Da habe ich natürlich keine Chance mit konstruktiven Vorschlägen!

Das sind keine konstruktiven Vorschläge sondern schlicht Unfug. Eine Software die nach einer Programm-Installation nicht benutzbar ist, ist einfach unvollständig und wird auch nicht von M$ so ausgeliefert.

Techno wrote:
Auch die von Dir oder N. genannten Gründe sind für mich keine und einfach widerlegbar.

Es wurde doch jetzt bereits mehrfach elaboriert, dass sowohl die Setup-Routine als auch BOM auf Updates prüfen... was genau davon widerspricht jetzt eigentlich deinem Vorschlag?

Techno wrote:
...habe ich jetzt leider auch nicht mehr die Zeit. Kann also noch dauern ...

verstehe

N.

_________________
kein Support per privatem Nachrichten-System oder eMail.
Back to top
View user's profile Send private message Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Biet-O-Matic Forum Forum Index -> Patches, Mods & Tools All times are GMT + 1 Hour
Goto page Previous  1, 2
Page 2 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group